" Die größte Entfernung im Dasein des Menschen ist weder von hier nach dort, noch von dort nach hier.
Nein, die größte Entfernung im Dasein des Menschen ist von seinem Verstand zu seinem Herzen.
Nur indem er diese Distanz überwindet, lernt er wie ein Adler zu segeln und seine innere Unermesslichkeit wahrzunehmen."


Angaangaq Angakkorsuaq

Ü B E R  M I C H

Konstantes Weitergehen und damit einhergehende Veränderungen gehören genauso zu meinem Leben, 
wie konstantes autodidaktisches Lernen.

Gleichzeitig habe ich mich zu jeder Zeit zu einem 
„tieferen“ Wissen und Verstehen hingezogen gefühlt, was mich zu meinen wunderbaren Lehrern und Meistern und zuletzt zu dem grönländischen Schamanen Angaangaq Angakkorsuaq geführt hat.

 

Beruflich habe ich eine anthroposophische Ausbildung als Heilpädagogin, in Heimen für behinderte Kinder, in Kitas gearbeitet und 1990 meine eigene Körperarbeit entwickelt. Gleichzeitig habe ich zu jeder Zeit Menschen in ihren inneren Prozessen begleitet. 


Privat habe ich 6 Kinder "grossgezogen".

Die Kreativität war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens, welche ich mit Naturmaterialien, in Handarbeiten und durch die Malerei ausdrücke. Aber auch das Reisen gehört zu mir, es war und ist mir eine grosse Inspirationsquelle, wobei mich besonders die Reisen nach Australien, Indien und Grönland nachhaltig geprägt haben.

Ich bin unglaublich dankbar für mein volles und lebendiges Leben, welches mich durch seine Höhen und Tiefen so viel gelehrt und immer wieder aufs Neue beschenkt hat, dass es mich jetzt befähigt, diesen inneren Reichtum an Dich weiterzugeben. 

Sharon Sarfaq

INDIEN 

AUSTRALIEN

GRÖNLAND

Sharon Bärfuss